Intro

2012 überholte LEGO das Unternehmen Hasbro und wurde zum zweitgrößten Spielzeughersteller der Welt. Das Familienunternehmen macht mittlerweile dem größten Mitbewerber Mattel Inc. die Marktführung streitig. Um die neuen Herausforderungen zu meistern, muss LEGO einen Wandel vom einzigartigen Nischen-Player zur globalen Organisation vollziehen. Ist das Ziel kompatibel mit dem Vorhaben, zu 100 Prozent im Familienbesitz zu bleiben?

Quelle: Cruz Serrano, C.; Moschieri, C. (2015): The turnaround of Lego: continued growth under family ownership. IE University

16.01.2019

8.30–12.30 UHR

WIEN



Agenda

08.30 Uhr Begrüßung & Vorstellung des Business Case
09.00 Uhr Vortrag & Workshop
11.30 Uhr Diskussion der Erkenntnisse und Lösungsansätze
12.00 Uhr Networking & Lunch

Location

Wien

Next